Das duale Studium wird immer beliebter

Geschrieben von am 19. November 2019

Dual zu studieren wird in Deutschland immer beliebter. Das zeigt eine Studie des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE), die zum ersten Mal die Beliebtheit des dualen Studiums auf Bundesebene untersucht hat. Seit 2005 ist die Zahl der Studierenden, die sowohl in einem Betrieb als auch an einer Hochschule ausgebildet werden, bundesweit durchschnittlich um das Elffache gestiegen. Das Statistische Bundesamt weist jedoch darauf hin, dass der Anstieg in den einzelnen Bundesländer unterschiedlich stark ausfällt. So studieren im Saarland 30 % der Studienanfänger dual, während in Sachsen nur jeder hundertste Student gleichzeitig auch im Betrieb arbeitet. In NRW liegt der Anteil der dualen Studenten momentan bei 4 %.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung