Betrunkene auf E-Scootern

Geschrieben von am 16. Dezember 2019

Am Wochenende wurden in Münster mehrere Betrunkene auf E-Scootern aufgegriffen. Darüber informiert die Polizei Münster. Die Polizei erwischte fahrende Personen mit fast 2 Promille. Einige fuhren auch zu zweit betrunken auf einem E-Scooter. Die Personen mussten ihren Führerschein abgeben. Für E-Scooter gelten andere Grenzwerte als auf dem Rad: Wer mit 0,5 bis 1 Promille erwischt wird, muss mit 500 Euro Bußgeld, zwei Punkten in Flensburg und sogar mit einem Monat Fahrverbot rechnen. Wer diesen Grenzwert sogar überschreitet, begeht eine Straftat und muss mit einer Freiheitsstrafe rechnen.


Weiterlesen

Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung