Beim 24 stündigen Feuerwehrlauf um den Aasee konnten 1000 Euro an Spenden gesammelt werden

Written by on 14. Dezember 2020

Am Wochenende sind 4 Feuerwehrmänner in 24 Stunden 112 Kilometer um den Aasee gelaufen, dabei kamen rund 1000 Euro an Spenden zusammen. Das berichtet die Feuerwehr Gronau auf ihrer Website. Die vier Feuerwehrmänner sind Teil des Clubs der Blauen Helme, einem Zusammenschluss von Feuerwehrsportlern aus Deutschland und Europa, die sich zum Ziel gesetzt haben Spenden für gute Zwecke zu sammeln. Während der Aktion trugen sie ihre gesamte Feuerwehrausrüstung mit rund 25 Kilogramm. Der Lauf fand unter dem Motto “laufen gegen den Krebs” statt, der Erlös ist für den gemeinnützigen Verein Familienhaus am Uniklinikum Münster bestimmt.


Current track

Title

Artist