600 Millionen Brutvögel verschwunden

Geschrieben von am 17. November 2021

Seit 1980 ist jeder sechste Vogel in der EU verschwunden. Dies geht aus einer Studie der britischen Vogelschutzorganisation RSPB, dem internationalen Dachverband des NABU und der Tschechischen Gesellschaft für Ornithologie Daten hervor. Besonders betroffen sind Sperlinge, Finken und Lerchen. Mögliche Ursachen für den Artenverlust könnten unter anderem Nahrungsmangel, Luftverschmutzung und Veränderungen in der Agrarpolitik und -bewirtschaftung sein. Der Verlust häufiger Arten kann zu Schäden an unseren Ökosystemen und und ihren Funktionen führen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 18:00