20 Millionen Corona-Tote verhindert durch Impfungen

Geschrieben von am 24. Juni 2022

Impfen hilft Corona-Tote zu vermeiden, das bestätigten Wissenschaftler*innen des Londoner Imperial College. Sie analysierten in der Studie für das erste Jahr der Impfungen, die verabreichten Impfungen in 185 Ländern und Regionen und setzten diese in Zusammenhang mit den jeweils verzeichneten Todesfällen. Ohne Impfungen wären Rechnungen zufolge 31,4 Millionen Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu erwarten gewesen. 19, Millionen davon seien durch die Impfungen vermieden worden – fast 65% davon in Ländern mit hohem oder mittlerem Einkommen. Daran zeige sich die ungerechte Verteilung der Impfstoffe, heißt es in der Studie.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Coffeeshop

09:00 12:00

Aktuelle Sendung

Coffeeshop

09:00 12:00