Studierendenproteste in der Türkei: Wissenschaftsfreiheit unter Beschuss?

Written by on 7. Februar 2021

An der Boğaziçi Universität (dt.: Bosporusuniversität) in Istanbul hat Erdogan per Dekret einen Parteifreund zum Rektor gemacht. Nicht nur an der betroffenen Uni kritisieren viele Studierende und Lehrende solche Eingriffe in die akademische Freiheit, auch an anderen Universitäten des Landes regt sich Protest. Radio Q-Reporterin Marie Frieling hat mit einem Wissenschaftler und einem türkischen Studenten über die Proteste gesprochen.

Bild: Hilmi Hacaloğlu – VOA CC BY 2.5


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Moebius

00:00 09:00

Current show

Moebius

00:00 09:00