Das Schicksal der Tönnies Schweine

Geschrieben von am 9. Juli 2020

Der Hauptsitz der Schlachterei-Unternehmensgruppe Tönnies wurde wegen dem Auftreten zahlreicher Corona Infektionen geschlossen. Das Werk in Rheda-Wiedenbrück steht still und tausende Schweine die geschlachtet werden sollten, entgehen nun vorerst ihrem Schicksal. Welche Auswirkungen das auf die Lieferkette hat, konnte für uns Radio Q-Reporter Thore Pormann in Erfahrung bringen.

O-Ton Geber: Kreislandwirt Rainer Gabriel, am 07.07.2020 im WDR 5 Morgenecho Interview.

Tagged as

Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung