Ordnungsamt geht gegen Fahrradfahrer vor

Written by on 24. Juni 2019

Die Fahrradkontrollen am Aasee werden fortgesetzt. Wie das Presseamt der Stadt Münster berichtet, verliefen zwei Kontrollblöcke des Kommunalen Ordnungsdienstes in der vergangenen Woche erfolgreich. So hat das Ordnungsamt insgesamt 28 Fahrradfahrer mündlich verwarnt, die auf den Gehwegen rund um den Aasee gefahren sind. Die Gehwege sind allerdings laut der sogenannten “Aaseeordnung” für Fahrradfahrer gesperrt. Die Kontrollen werden zukünftig unregelmäßig fortgesetzt, statt einer mündlichen Verwarnung drohen Fahrradfahrern nun jedoch eine Geldstrafe.


Current track

Title

Artist