Interview

Interview mit Flash Forward


Flash Forward wollten bei ihrem aktuellen Album "Who We Are" Ecken und Kanten zeigen. Geklappt hat es allerdings nicht ganz, Ambitionen sind auf der Strecke geblieben, die Motivation ist jedoch stark wie eh und je. Ganz getreu dem Motto "jetzt erst Recht" haben Jakob Wolff, Stefan Weigel und Tino Wilczewski Ende März ihre neue Single "Perfectionist" veröffentlicht – ihre Antwort auf alle Menschen, die meinen, anderen vorschreiben zu müssen, wie diese zu sein und zu leben haben. Wir haben uns mit dem Trio unter anderem über die Entstehung des Songs, die Entwicklung ihrer Band und den Ausstieg ihres ehemaligen vierten Mitglieds Florian Blaswich unterhalten.


Vom: 26.04.2017     Autor: Leonie Wiethaup

Interview mit The Phrasers


Eine Sängerin, die wie die nächste Punk-Prinzessin klingt, aber eigentlich nichts mit Punk zu tun hat, sondern viel lieber Charts hört; eine Band, die immer noch dabei ist, das Schülerband-Image abzuwerfen - die Alternative-Band The Phrasers bietet schon jetzt reichlich Diskussionsstoff. Wir haben Jonas Kirsten, Lisa Limmroth, Hendrik und Steffen Schmalenberg und Jonah Pelkowski zum Interview getroffen und uns mit ihnen unter anderem über ihre Debüt-EP "Run Run" unterhalten.


Vom: 26.04.2017     Autor: Leonie Wiethaup

Interview mit Fil Bo Riva


Der junge Musiker Fil Bo Riva wurde einst in Italien geboren, verbrachte seine Jugend in Dublin und kam 2012 nach Berlin. Seitdem sind nun fünf Jahre vergangen und seine erste EP "If You're Right, It's Alright" wurde veröffentlicht. In Berlin lernte er außerdem den Gitarristen Felix Remm kennen, mit dem er nun gemeinsam auf der Bühne steht. Wir haben Fil Bo Riva in Münster getroffen und ihm ein paar Fragen gestellt.


Vom: 24.04.2017     Autor: Amélie Becker

Interview mit Ben Hermanski


Der in Bochum stationierte Singer-Songwriter Ben Hermanski ist eigentlich Lehrer. Uneigentlich hat er nun sein zweites Album “Pretty Little Things“ veröffentlicht und spielt neben dem Schulalltag Konzerte. Vor Kurzem ist er dafür auch nach Münster gekommen und hat uns dabei einen Besuch abgestattet. Wir haben mit ihm über seine Anfänge bis hin zu seinen Zukunftsvisionen gesprochen.


Vom: 24.04.2017     Autor: Amélie Becker

Interview mit Cut Off Kites


Im vergangenen Jahr haben etliche Hardcore-Bands ihre Auflösung bekannt gegeben, so zum Beispiel auch Gone To Waste. David Laudage war Teil der Band, nun trommelt er bei Cut Off Kites. Aus Hardcore-Musik wurde Alternative – nicht nur für das Publikum gewöhnungsbedürftig. Wir haben uns mit Bassist Christopher Paraskevopoulos, Sänger und Gitarrist Sebastian Busch und Gitarrist Niko Strelzig unter anderem über den Neuanfang und die Debüt-EP "The West & What It Does To You" unterhalten.


Vom: 23.04.2017     Autor: Leonie Wiethaup

Interview mit Oakhands


Im Juni letzten Jahres hat die Münchener Emo-/Post-Hardcore-Band Oakhands ihre EP "Age Of Swans" veröffentlicht, im September sind gleich zwei ihrer Mitglieder nach England ausgewandert. Keine guten Aussichten für eine Band. Für Sänger Niklas Benedum war nach einem Weekender im Dezember jedoch klar, dass er weiterhin Teil von Oakhands sein möchte – ganz egal, ob er nun in Brighton Musikjournalismus studiert oder nicht. "Bisher war es die richtige Entscheidung", gibt er bei uns zu Protokoll. Wir haben mit ihm und Schlagzeuger Jussi Urbach unter anderem über die Antikunst ihrer EP, Guilty Pleasure-Musik und ihren Weg zum Punk gesprochen.


Vom: 22.04.2017     Autor: Leonie Wiethaup

Interview mit Kyle Gass (Tenacious D)


Seit 2011 ist Kyle Gass, den man normalerweise zusammen mit Jack Black als Rock-Duo Tenacious D kennt, mit seiner Kyle Gass Band unterwegs. Letztes Jahr ist ihr zweites Album ''Thundering Herd'' erschienen, mit dem sie jetzt auf großer Europa-Tour sind. Dabei haben sie auch in Münster Halt gemacht und dem Skater's Palace ordentlich eingeheizt. Wir haben uns mit Kyle Gass zum Interview getroffen und neben Ironie und Blödsinn auch ernste Themen aus ihm herauskitzeln können.


Vom: 17.04.2017     Autor: Jonas Gutsche

Interview mit Charlie Cunningham


Für den britischen Singer-/Songwriter Charlie Cunningham war die Gitarre schon immer eine Leidenschaft. Dass er irgendwann auch mal Sänger wird, war nie geplant. Aus einem kurz geplanten Spanien- beziehungsweise Andalusientrip, wurden dann mal eben zweieinhalb Jahre. In der Zeit eignete er sich die Flamenco-Technik für das Gitarrenspielen an. Auch weiterhin ist er offen für neue Inspirationen für seine Musik. Wir haben vor seinem Konzert in Münster (29.03.) mit ihm gesprochen.


Vom: 30.03.2017     Autor: Juliane Schon

Interview mit Smile And Burn


Smile And Burn. Das sind fünf Freunde, die gemeinsam Musik machen. Ein Image, das heutzutage fast jede Band hat. Sascha Nicke, Philipp Müller, Fabian Wollert, Sören Frey und Christoph Brauer wissen sich durch ihr Entertainment auf der Bühne und Social Media-Plattformen dennoch von vielen anderen Bands abzuheben – wurden in Großbritannien sogar mal als "the one band from Germany that doesn’t suck“ beschrieben. Wir haben uns mit ihnen unter anderem über das Konzept ihres neuen Albums "Get Better Get Worse“ und schlechten Musikjournalismus unterhalten.


Vom: 25.03.2017     Autor: Leonie Wiethaup

Interview mit GR:MM


Hardcore, Jazz, Indie, Punk – die vier GR:MM-Mitglieder haben nicht nur bereits alle in Bands gespielt, sondern sich scheinbar auch schon in allem ausprobiert. Auch ihre Debüt-EP "GRMM" besticht durch pure Abwechslung. Wir haben Alexander Wulf, Markus Daume, Gideon Rothmann und Andreas Rodemann zum Interview getroffen und unter anderem über die Musikszene in ihrer Heimat Braunschweig und den Verbleib potenziell negativer Rezensionen gesprochen


Vom: 16.03.2017     Autor: Leonie Wiethaup

Seiten