Milben in unseren Hautporen werden Teil von uns

Geschrieben von am 22. Juni 2022

Die Untersuchung eines internationalen Forschungsteams an der Universität Wien hat herausgefunden, dass die in den Hautporen lebenden Milben sich dauerhaft in den menschlichen Wirt einnisten. Das haben die Forscher:innen in ihrer in der Fachzeitschrift “Molecular Biology and Evolution” veröffentlichten Studie bekanntgegeben. Die Milben und der menschliche Körper werden damit zu dauerhaften Lebenspartnern. Inwieweit diese Beziehung zwischen Mensch und Milbe für den Menschen vorteilhaft ist, kann man bisher aber noch nicht sagen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00