Martin Heuchel

Martin ist eine Kaffee-basierte Lebensform, die sich im Sommersemester 2017 in den Katakomben des Q-Kellers verirrte. Doch Obacht, trotz seiner kleinen, zu Schlitzen verengten Augen ist Martin meist hellwach und klingt sich auch ungefragt in Diskussionen ein, um seine Meinung kundzutun. So bekommt der aufmerksame Zuhörer sein dröhnendes Organ regelmäßig im Radio oder in der Redaktion zu hören.

Da intensive Recherchen ergeben haben, dass das Königtum von Westeros seinerzeit nicht verfügbar war, verließ Martin die Kaiserstadt zu Aachen 2014 in Richtung Münster, um dort Geschichte und Kommunikationswissenschaften zu studieren. Nach seiner Kompaktausbildung war er im Wintersemester 2017/18 gemeinsam mit Paul Sattler CvD am Montagmorgen und kümmert sich seit dem Sommersemester 2018 zusammen mit Michael Landwehr um die Geschichtssendung Q History. Ansonsten berichtet Martin über ein Potpourri aus gesellschaftlichen und kulturellen Themen, von Filmen über Sport bis hin zu Alltagswissen.

Kontakt: martin.heuchel@radioq.de