Rock am Ring 2019 - Vorbericht

Der Ring rockt wieder! Rock am Ring 2019

Es geht auf die Festivalsaison zu und wir freuen uns auf eine ganze Reihe von Festivals und Wochenenden voller Musik.

Doch dann steht sie da: Die Mutter aller Festivals - Rock am Ring. Dieses Jahr mit einem Line-Up, bei dem man vor Staunen den Mund nicht mehr zu bekommt.

Allen voran. Die Ärzte! Ja, richtig:  D-i-e Ä-r-z-t-e!

Nach 12 Jahren Ringabstinenz kommt “die beste Band der Welt” zurück in die Eifel. Obwohl man beim 2019 veröffentlichten Song „Abschied“ über eine Bandauflösung nach dem Festivalsommer spekulierte, ist die Angst vor einer Auflösung nun purer Vorfreude gewichen.

Mittlerweile haben die Ärzte nämlich einen weiteren Song mit dem Titel “Rückkehr” herausgebracht. In diesem wird musikalisch eine große Tour und wenn man zwischen den Zeilen liest, sogar ein neues Album angekündigt. Vielleicht lichten die Ärzte ja auf der Volcano Stage das Dunkel um ihre Band Zukunft und ihre Projekte.

Die Bands, die den Ring zum erzittern bringen werden!

Das Line-Up von Rock am Ring ist traditionell sehr divers. Von Rap über Pop bis hin zu Rock gibt es am Ring alles. Dann gibt es aber noch die Bands die die Eifel zerrocken:


Beyond The Black

“Hey habt ihr Bock Wacken 2016 zu eröffnen!?” Mit dieser Frage begann die große Karriere von Beyond The Black. Feinster Symphonic Metal aus Mannheim. Eine Musikstudenten-Band mit einer Front-Frau die 2007 zur besten Kinderstimme beim KIKA ausgezeichnet wurde. Vom KIKA zum Ring - eine Geschichte die nur die Musik schreibt Eine eher ungewöhnliche Entwicklung. Im letzten Sommer brachten Beyond The Black ihr 3. Studioalbum “Heart Of The Hurricane” raus und schafften es über 9 Wochen in den Top 5 der deutschen Albumcharts. Jetzt geht´s mit Stromgitarren und Drumsticks im Gepäck in die Eifel.

Sabaton

Die Power-Metal-Band aus Schweden wird die nötige Portion Pyrotechnik mit zum Ring bringen, die es braucht um der Eifel einzuheizen. Die sabatonischen Songs erinnern oft an Mittelalterszenen. Also genau das Richtige, um im Schatten der Nürburg headbangend zu feiern. Sabaton gehören definitiv zu den Bands, die das “Rock” in “Rock am Ring” sehr wörtlich bzw. musikalisch nehmen.

Musikalische Vielfalt in der Eifel

Wenn Rock am Ring eines schon immer war, dann vielfältig. Echte Rocker genießen Bands wie Tool, Slayer, Slipknot oder den solo-auftretenden Slash von Guns and Roses. Sowie die oben genannten Bands Beyond the Black und Sabaton.

Für alle Fans des gepfelgten Hip Hops spielen Alligatoah, Casper&Marteria, KC Rebell, Kontra K oder BHZ ihre Ringkonzerte. Dieser Teil des Line-Ups zeigt vor allem Eines: Die Veranstalter rund um Familie Lieberberg sehen musikalische Trends und bringen sie zum Ring. Von der 19-jährigen Neuseeland-Lisa bis hin zum 41-jährigen Martin, der auf Headbangen und verzerrte Gitarren seht, kommen am Ring alle auf ihre Kosten.

Der Radio Q Geheimtipp

In diesem Jahr aus London. The Struts sind der Geheimtipp des Wochenendes. Feiner Glam Rock gemischt mit indie-poppigen Instrumentals. 

Als the Struts mit ihrem Song “Could Have Been Me” für Aufmerksamkeit sorgten war schnell klar: her ist Talent mit im Spiel. Die Art und Weise wie Frontmann Luke Spiller Konzerte lebt, hat etwas von der Bühnenpräsenz eines Freddy Mercury oder Steve Perry. The Struts werden die Frische einer hungrigen Band mit in die Eifel bringen.

Wir freuen uns auf drei tolle Tage und ein friedliches Festival Wochenende bei Rock am Ring 2019.


TEILEN: