Der Coffeeshop

Heute im Coffeeshop beschäftigen wir uns mit Politikdiskussionen, genauer der Gruppe destruktive Kritik. Außerdem haben wir mit euch über eure Lieblingsbib gesprochen.

Radio-Q-Reporter Philipp Saukel war bei der Gruppe destruktive kritik, die Diskussionsrunden und Vorträge veranstaltet. Dabei geht er der Frage nach, was destruktive Kritik eigentlich ist, worüber die politikinteressierten Teilnehmer da eigentlich reden und was es mit der Kritik des AStAs an der Gruppe auf sich hat.

Ach ja, jetzt beginnt sie wieder, die Klausurzeit. Hunderte Studierende zwängen sich in die zahlreichen Bibs der Stadt. Doch welche Bib ist jetzt die beste? Und welche die schlimmste?


TEILEN: