Modernisierung von Wohnungsanlagen im Hansaviertel

Das Wohnungsunternehmen Vonovia renoviert die Wohnungsanlagen am Stehrweg, in der Nähe der Wolbeker Straße. Wie die WN berichtet, gab der Eigentümer an, rund 12 Millionen Euro investieren zu wollen. Mieter haben dann zwar mehr Komfort , wie zum Beispiel eine Gegensprechanlage, müssen aber auch mit deutlich höheren Mieten rechnen. Deutschlands größter Vermieter Vonovia stand in der Vergangenheit schon mehrfach wegen Modernisierungen in der Kritik.