Wir verschenken Tickets: Shahak Shapira in der Lagerhalle in Osnabrück

Egal, was Shahak Shapira anrührt, er erregt Aufmerksamkeit. International zog seine „Yolocaust“-Aktion Kreise, in der er den Instagram-Tourismus an der Holocaust Gedenkstätte in Berlin anprangerte. Als er im August 2017 eine Auswahl von Hasskommentaren von seinem eigenen Twitter Account vor die Twitter-Zentrale in Hamburg sprühte, trat das eine Debatte über deren Bereitschaft los, Hasskommentare gezielt zu löschen. Hass ist für Shahak Shapira kein Fremdwort. Als Jude aus dem Westjordanland wanderte er mit 14 Jahren nach Sachsen-Anhalt aus. Nach Laucha an der Unstrut, um genau zu sein, einer NPD – Hochburg, in der er Antisemitismus und Ausländerfeindlichkeit am eigenen Leib erfahren musste. (Sein Fußballtrainer trug Hitler-Bart zu Vokuhila).

In seinem ersten eigenen Bühnenprogramm „German Humor“ stellt sich Shapira nun dem bekanntlich kritischen deutschen Comedy Publikum. Der facettenreiche deutsche Humor wird immerhin weltweit geschätzt. ;) Denn wer könnte schwerer zu beeindrucken sein als die Deutschen, die in Zeiten Bernd Höckes und Co von Realsatire tagtäglich geradezu verwöhnt werden.

Mit „German Humor“ kehrt Shapira der Politsatire größtenteils den Rücken zu, konzentriert sich auf das Alltägliche; Poetry-Slam, Peniswitze, die katholische Kirche. Eine grandiose Donald Trump-Imitation darf natürlich trotz alledem nicht fehlen.

Am 16.03.2018. kommt Shahak Shapira, präsentiert von Radio Q, in die Lagerhalle nach Osnabrück und wir verschenken 1x2 Tickets. Beantwortet folgende Frage bis zum 13.03.2018 und sendet eure Antwort mit dem Betreff "Tickets Shapira" an musik@radioq.de

Shahak Shapira - wie spricht man das eigentlich aus?

Datum: 16.03,2018
Ort: Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück
Beginn: 20.00 Uhr
Preis: 25,90€
Web: Shahak Shapira


Von:
Jonas Wintermantel