Wir verschenken Tickets: Tocotronic in der Sputnikhalle

Tocotronic ist eine Band, die man nicht mehr vorstellen muss. Die Wahlhamburger sind seit Mitte der 90er Jahre eine feste Größe der deutschsprachigen Musikszene. Neben der Musik, die man zur Hamburger Schule oder zum Indie-Rock zuordnen kann, besticht die Band mit ihren oft gesellschaftskritischen Texten und einem feinen Gespür für Lyrik. Außerhalb der Musik engagieren sich die Musiker für verschiedene Projekte wie zum Beispiel den Verein "Pro Asyl", der sich für die Rechte von Asylsuchenden einsetzt.
 
Das neue Album "Die Unendlichkeit" ist eine Autobiographie in 12 Kapiteln und thematisiert das Leben des Sängers der Band, Dirk von Lowtzow. Der Hörer begleitet den Frontmann von Tocotronic dabei von der Jugend in der überschaubaren Kleinstadt bis in seine Wahlheimat Hamburg. Stilistisch orientiert sich die Band auf ihrem neuen Album an ihrem letzten, dem roten Album. Am 07. März machen sie Halt in Münster.
 

Wenn ihr Tocotronic live sehen möchtet, beantwortet einfach folgende Frage und gewinnt mit etwas Glück 1x2 Tickets für das Konzert in der Sputnikhalle.
Eure Antwort schickt ihr bis zum 04.03. an musik@radioq.de.
Wie heißt das erste Album von Tocotronic, das 1995 veröffentlicht wurde?
 
Datum: 07.03.2018
Ort: Sputnikhalle, Münster
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 29,00€ VVK

Von:
Joshua Sans