Der Coffeeshop

Heute geht's im Coffeeshop um nützliche Apps für das alltägliche Studierendenleben und wir erklären euch, wie ihr trotz schlechter Noten ein Stipendium bekommen könnt. Und da heute Tag der Vereinten Nationen ist, sprechen wir mit Luise Teubner, der Generalsekretärin des UN-Planspiels "MUIMUN".

Stipendium trotz schlechter Noten? Na klar! Das geht mit dem neuen "Schlechte-Noten"-Stipendium. Voraussetzung: Ihr müsst in mindestens einem Fach unterdurchschnittliche Leistungen erbracht haben. Was genau es damit auf sich hat, hat uns heute RadioQ-Reporterin Lea Griesing im Coffeeshop erklärt.

Mittlerweile sind die Unmengen von Apps kaum zu überblicken. Neben vielen unsinnigen Apps gibt es aber auch einige, die sehr nützlich sind. RadioQ-Reporter Michael Landwehr hat sich für euch schlau gemacht!

Anlässlich des Tags der Vereinten Nationen reden wir heute mit Luise Teubner, der Generalsekretärin der Studierendeninitiative "Münster University International Model United nations" - kurz "MUIMUN". Das MUIMUN gehört zu den größten und erfolgreichsten UN-Planspielen Deutschlands. In diesem nehmen die Teilnehmer die Rolle von diplomatischen Abgeordneten der Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen ein. Luise Teubner erklärt im Gespräch, worum es dabei geht und welche Relevanz die UN heutzutage noch hat.


TEILEN: