Sondersendung: "Autonome Referate"

Die Campuszeit! Immer Mittwochs um 19 Uhr!
In der neusten Ausgabe der Campuszeit befassen wir uns nur mit einem großen Thema, nämlichen den autonomen Referaten des AStAs der Uni Münster. Wir stellen sie vor, lassen sie sich vorstellen und geben euch natürlich die Möglichkeit mit ihnen in Kontakt zu treten.

Autonome Referate sind - ja, was eigentlich? Unser Moderator Breddy sagt's euch:

 

Das autonome Sportreferat ist verantwortlicher für die Sportler der Uni Münster!? Ob das so einfach ist, haben wir mit Sören Kait, Referent des Sportreferats besprochen:

Links: Autonomes Sportreferat

Das fikuS-Referat kümmert sich um finanziell und kulturell benachteiligte Studierende. Was "finanziell und kulturell benachteiligt" überhaupt bedeutet, und was das autonome Referat überhaupt so macht, darüber haben wir mit den beiden Referenten gesprochen:

Links: Fiskus-Referat
         Facebook-Auftritt

Aktives Arbeiten gegen die Ausgrenzung von Schwulen und Bisexuellen, das hat sich das autonome Schwulenreferat zur Aufgabe gemacht. Hört hier unseren Referatscheck:

Links: Schwulenreferat

         Facebook-Auftritt

Eine Anlaufstelle bei Fragen rund ums Studium und die eigene Sexualität, das ist das Lesbenreferat. Wir haben mit den Referentinnen für unseren Referatscheck gesprochen:

Links: Lesbenreferat
         Facebook-Auftritt

Das autonome Fachschaftenreferat will eine Schnittstelle zwischen dem AStA, den Fachschaften und der Universität Münster sein. Wir haben uns das in unserem Referatscheck näher angeschaut:

Links: Fachschaftenreferat

Ganz frisch an der Uni Münster: Das Promovierendenreferat! So frisch sogar, dass es bisher noch gar keine Referenten gibt, diese werden erst am 25.06 beim Tag des wissenschaftlichen Nachwuchses gewählt. Wir haben deswegen mit einer Mitarbeiterin des ersten Tages gesprochen:

Links: Graduate Center

 

 

Wegen terminlicher Probleme konnten wir uns mit zwei Referaten leider nicht treffen, trotzdem sollten sich aber natürlich nicht unerwähnt bleiben. Für weitergehende Infos könnt ihr ausserdem auf die Links zurückgreifen:

Links Behindertenreferat:
 Behinertenreferat
 AStA-Seite Behindertenreferat
Links Frauenreferat:
Frauenreferat

AStA-Seite Frauenreferat


TEILEN: