Was nun mit Katalonien?

Bildergebnis für catalonia national day

 

Polizeieinsätze, um die Katalanen vom Referendum fernzuhalten, eine katalanische Regierung, die ihre Unabhängigkeit von Spanien letztendlich doch nur zögerlich erklärt. Dann die Zwangsverwaltung Kataloniens und ein entmachteter katalanischer Ministerpräsident, der auf Asylsuche geht. Die Meldungen im Katalonien-Konflikt überschlagen sich seit dem Unabhängigkeitsreferendum Anfang Oktober. Woher kommt der Wunsch nach Unabhängigkeit bei vielen Katalanen? Warum reagiert die spanische Regierung so heftig darauf? Und welche Folgen hat der Konflikt für Katalonien, Spanien und die EU? Das und mehr heute bei Qlumbus.

 

Qlumbus-Redakteur Leo Brandt gibt euch einen Überblick über die Geschehnisse der letzten Wochen.

 

Katalonien will unabhängig werden, und das nicht erst seit heute. Was steckt dahinter? Qlumbus-Redakteurin Sandra Lonzen gibt uns die wichtigsten Facts zu den Hintergründen des Katalonien-Konflikts.

 

Polizeieinsätze gegen das katalanische Unabhängigkeitsreferendum, Entmachtung der Regionalregierung und Zwangsverwaltung der Region. Warum geht die spanische Regierung so konsequent gegen die aufständischen Katalanen vor?

 

Wie bedeutsam ist Katalonien für die Wirtschaft in Spanien? Qlumbus-Redakteur Julian Kinlechner über die wirtschaftliche Relevanz Kataloniens.

 

Schon 1934 war die katalanische Kultur zentral für die Forderungen nach einem unabhängigen Katalonien. Dr. Martin Baxmeyer vom romanischen Institut der Uni Münster spricht mit Qlumbus-Moderator Jan Ripke über die katalanische Identität und ihre politische Nutzung.

 

Studiogast Dr. Martin Baxmeyer erklärt, warum die Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens gescheitert sind und welche Rolle zukünftig der Nationalismus spielen wird.


TEILEN: