Wir verschenken Tickets: Long Distance Calling im Skaters Palace

Echte Locals aus unserer schönen Radfahr-Metropole! Long Distance Calling haben sich 2006 gegründet und feiern somit dieses Jahr 10-jähriges! Zu diesem besonderen Anlass hat man sich direkt mal einen neuen Sänger und ein neues Album gegönnt. TRIPS heißt das gute Stück (nicht der Sänger selbstredend) und ist das erste plattentechnische Lebenszeichen nach 3 Jahren Abstinenz. Der Albumtitel darf und soll in dem Sinne gerne wörtlich genommen werden, beabsichtigen die Herren doch, einen in guter alter Marty McFly-Manier mit auf Reise zu nehmen. bzw.eben auf mehrere, wie der Plural impliziert.

Angefangen haben sie damals als reine Instrumental-Band und Support von Acts wie den Deftones, irgendwann übernahmen dann Gastsänger die musikalische Reiseleitung bis das Gesangs-Glücksrad erstmal bei Martin “Marsen” Fischer stoppte und sich jetzt mit dem neuen Album zum Norweger Petter Carlsen weitergedreht hat. Der brachte neben einer neuen Stimme auch neue Ansätze mit in die Band, die sich laut eigener Aussage auf TRIPS aus ihrer Komfortzone wagt – sowohl gesanglich, als auch auf den Instrumentals.

Gitarrenlastiger, progressiver und instrumenteller Post-Rock, durchsetzt von dynamischen Percussions und Keys, der auch gerne mal über die gängige Genre-Definition hinausblickt und hier und da ein paar Synthies alles andere als abgeneigt ist.

Wer sich selbst von dem neuen Sound überzeugen will: wir präsentieren die Sause und ihr könnt von uns noch ein paar Tickets geschenkt bekommen!
Einfach die Antwort auf folgende Frage an: musik@radioq.de schicken!

Wer ist bei Long Distance Calling für die Percussions zuständig?

Infos zum Konzert:

Datum: 28.04.16
Ort: Skaters Palace
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: VVK 22€ (zzgl Gebühren), AK 26€
Web: Long Distance Calling


Von:
Breddy Hörstrup