Wir verschenken Tickets: Kakkmaddafakka im Skaters Palace

Tanzen, tanzen, tanzen - wenn eine Sache feststeht, die man bei einem Konzert von der norwegischen Band Kakkmaddafakka macht, dann ist es Tanzen.
Seit ihrer Gründung 2004 haben Axel Vindenes, Pål Vindenes, Stian Sævig, Kristoffer van der Pas, Sebastian Emin Kittelsen und Lars Helmik Raaheim-Olsen zahlreiche skurrile Live-Auftritte hingelegt. Voller Energie und Verrücktheit machen sie aus jedem Konzert eine Party zwischen einer Mischung aus Indie-Pop/Rock, Rap und Reggae.

Inspiriert von Springsteen und The Cure erschien im März 2016 das vierte Album "KMF" und man merkt - Kakkmaddafakka sind erwachsener geworden. Zwar sind sie gezügelter als auf den Vorgängern, das Karibik-Flair der Skandinavier schimmert dennoch durch. Das vierte Album brachte noch eine weitere Veränderung mit sich, denn auf den "Kakkmaddachoir" müssen zukünftig alle Fans verzichten. Der Bühnenshow tut das allerdings keinen Abbruch!

Ihr wollt Teil dieser musikalischen Party werden? Radio Q verschenkt 2x2 Tickets für das Konzert von Kakkmaddafakka! Schickt einfach die Antwort auf folgende Frage mit dem Betreff "Tickets Kakkmaddafakka" bis zum 14.02. an: musik@radioq.de

Wie heißt das UNESCO-Weltkulturerbe in der Heimatstadt der Band?

Infos zum Konzert:

Datum: 17.02.17
Ort: Skaters Palace
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VKK 26 € zzgl. Gebühren
Web: Kakkmaddafakka


Von:
Ann-Kristin Zoike
Play Pause UKW 90,9 MHzQ hören