Wir verschenken Tickets: Die Höchste Eisenbahn in der Kleinen Freiheit

Das Berliner Bandprojekt Die Höchste Eisenbahn entstand 2011 zum Anlass eines Auftritts in Dresden. Damals bestand die Band aus den Singer-Songwritern Francesco Wilking und Moritz Krämer. 2012 wurden dann auch der Schlagzeuger Max Schröder (Tomte, Olli Schulz & Der Hund Marie) und der Bassist und Keyboarder Felix Weigt Teil von dem bunt zusammengewürfelten Projekt. Das Ergebnis ist ein aufgeweckter Indie-Pop-Rock mit cleveren Texten und außerdem ein Debütalbum, das Ende 2013 unter dem Titel "Schau in den Lauf, Hase" veröffentlicht wurde.

Nach einigen Jahren Pause erschien diesen August ein neues Album, mit dem Die Höchste Eisenbahn ab Oktober auf Tour gehen. Am 08. November fahren sie auch in der Kleinen Freiheit in Osnabrück vorbei und das Beste: wir verschenken Tickets!
Alles, was ihr tun müsst, ist folgende Frage beantworten und die Antwort bis zum 05.11. an musik@radioq.de schicken!

Wie heißt das neueste Album von Die Höchste Eisenbahn?

Infos zum Konzert:

Datum: 08.11.2016
Ort: Kleine Freiheit
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 19,90€ zzgl. Gebühren
Web: Die Höchste Eisenbahn


Von:
Anthea Gick